Sie sind hier: Angebote / Wohnen für Erwachsene / Ambulantes Wohnen für Erwachsene / mit psychischer Erkrankung

DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich

Soziale Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung.

Ansprechpartner

Petra Mustermann

Frau
Silvia Vollmer

Teamleitung
AWoBe T1

Tel: 0 65 71 / 95 64 3 - 21

svollmer[at]drk-sozialwerk[dot]de

Friedrichstraße 20a
54516 Wittlich

Ambulantes Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung

Die Ambulante Wohnbetreuung für Menschen mit psychischer Erkrankung ist ein Angebot für erwachsene Menschen, die chronisch psychisch erkrankt sind, d.h. an den unterschiedlichsten psychischen Erkrankungen leiden und denen deshalb eine selbständige Lebensführung nicht in allen Bereichen des täglichen Lebens möglich ist.

Unsere individuelle Begleitung ist flexibel gestaltet und orientiert sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten des einzelnen Klienten. Durch die Förderung der persönlichen Entwicklung soll ein selbstbestimmtes Leben und die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft ermöglicht werden.

Wir begleiten Menschen sowohl im familiären Umfeld als auch in der eigenen Wohnung. Dabei ist der eigene Wohnbereich Ort für die persönliche Entfaltung, der Privatheit und eine Rückzugsmöglichkeit in der man sich sicher und wohl fühlt. Besonders wichtig ist es uns unsere Betreuten zu befähigen ein weitestgehend unabhängiges und eigenständiges Leben in der selbst gewünschten Wohnform zu führen. Unser Ziel ist es langfristig den Betreuten eine selbständige Lebensführung unabhängig von Hilfeleistung zu ermöglichen.

Eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Betreutem und persönlich zuständigem Mitarbeiter (Bezugsbetreuer) ist die Grundlage unserer Betreuungsarbeit. Der Aufbau einer wohlwollenden und verbindlichen Betreuungsbeziehung, die die individuellen Gegebenheiten und Ressourcen berücksichtig, ist für uns die Grundlage für eine verlässliche Zusammenarbeit. Der Umfang der wöchentlichen Betreuungszeit orientiert sich hierbei am individuellen Bedarf des Einzelnen.

Unsere Angebote beinhalten auf den Einzelnen abgestimmte Unterstützungs- und Trainingsmaßnahmen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • die Schaffung, die Gestaltung und der Erhalt des eigenen Wohnraums,
  • hauswirtschaftliche Anleitung und Assistenz,
  • Sicherstellung der Grundversorgung sowie Ernährungs- und Einkaufsberatung,
  • Mitwirkung und Unterstützung bei der Finanz- und Haushaltsplanung,
  • Hilfen im Umgang mit administrativen, auch sozialhilferechtlichen Angelegenheiten,
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben,
  • Beratung und Unterstützung bei der Beziehungsgestaltung,
  • Krisenintervention, Erarbeitung von Bewältigungsstrategien,
  • Unterstützung und Gewährleistung der medizinischen Versorgung.

zum Seitenanfang