Sie sind hier: Angebote / Wohnen für Erwachsene / Stationäres Wohnen für Erwachsene / mit seelischer Behinderung / Wohnen im GPBZ Haus Felsenburg

DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich

Soziale Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung.

Ansprechpartner

Herr
Oliver Heinz

Leitung Ambulante und Gemeindepsychiatrische Hilfen

Tel: 0 65 71 / 95 64 3 - 19

oheinz[at]drk-sozialwerk[dot]de

Friedrichstraße 20a
54516 Wittlich

Wohnen im GPBZ Haus Felsenburg

Das Wohnheim im Gemeindepsychiatrischen Betreuungszentrum "Haus Felsenburg" liegt am nördlichen Stadtrand der 19.000 Einwohner zählenden Kreisstadt Wittlich.

In ruhiger, ländlich geprägter Lage stehen dort auf drei Etagen 18 Einzelzimmer, großzügig ausgestattete Gemeinschaftsräume sowie ein weitläufiges Außengelände mit Sommerterrasse zur Verfügung.

Unser Angebot richtet sich an erwachsene Männer und Frauen mit einer psychischen Behinderung. Besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf einer ungezwungenen, von Vertrauen und Offenheit geprägten Umgebung, die Raum für Autonomie, Individualität und Entwicklung lässt.

Die Unterstützungsangebote sind am Normalitätsprinzip orientiert und betonen damit den Umgang mit den alltäglichen Dingen des Lebens:

  • Förderung und Erhalt von Kompetenzen der alltäglichen Lebensführung,
  • Angebote zur Planung und Schaffung einer geregelten Tagesstruktur und
  • Stärkung des Selbsthilfepotenzials für alle wesentlichen Lebensbereiche (Wohnen, Arbeit, Freizeit und soziale Kontakte).

Grundlage der täglichen Arbeit ist eine gemeinsam mit den Bewohnern erarbeitete Betreuungsplanung. Diese wird zwischen den Klienten und der individuellen Bezugsbetreuung abgestimmt. Alle notwendigen Maßnahmen und Hilfen sind in dieser Planung festgehalten.

Die Wohndauer ist grundsätzlich nicht begrenzt. Dennoch bleibt es unser Ziel, die Fähigkeiten der unserer Klienten so weit zu fördern, dass - sofern dies im Rahmen des individuellen Wunsch- und Wahlrechtes gewünscht ist - der Umzug in eine selbstständigere Wohnform ermöglicht wird.

zum Seitenanfang