Sie sind hier: News » 

DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich

Soziale Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung.

Grillen auf Amerikanisch beim DRK-Sozialwerk

Interkulturelles Barbecue in der Tagesstätte in der Wittlicher Innenstadt.

Teilnehmer des interkulturellen Barbecues in der Tagesstätte-Innenstadt des DRK-Sozialwerks.

Im März dieses Jahres veranstaltete die in der Innenstadt gelegene Tagesstätte fu?r Menschen mit psychischer Erkrankung des DRK-Sozialwerks in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des 52nd CES Elektrikshops (Spangdahlem Airbase) ein interkulturelles Barbecue, an dem die Besucher der Tagesstätte, die Mitarbeiter des DRK-Sozialwerks und Vertreter der Airbase Spangdahlem teilnahmen.

Aus der Idee heraus, sich außerhalb der Airbase sozial zu engagieren, nahm Staff Sergeant Razo Kontakt mit der Tagesstätte auf und bot an, fu?r die Besucher ein typisch amerikanisches Barbecue auszurichten. Während sich die Soldaten der Airbase um die Vorbereitung der amerikanischen Speisen und um die Ausstattung des Grills ku?mmerten, wurde die Tagesstätte mit viel Vorfreude fleißig hergerichtet. Die Besucher und Mitarbeiter dekorierten, machten Werbung mit selbstgestalteten Flyern und bereiteten typisch deutsche Salate vor, um die Amerikaner so willkommen zu heißen.

Am Tag der Feier wurde nicht nur gemeinsam gegessen, sondern auch gekickert und viel gelacht. Anfängliche sprachliche und kulturelle Barrieren konnten schnell abgebaut werden. Das Fest war ein großer Erfolg und wurde von den Amerikanern und den Besuchern sehr gut aufgenommen - eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen.

2. Juni 2017 14:39 Uhr. Alter: 2 Jahre