Sie sind hier: News » 

DRK-Sozialwerk Bernkastel-Wittlich

Soziale Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung.

"Ganz Plastisch"

Besucher und Mitarbeiter der Tagesstätte-Innenstadt des DRK-Sozialwerkes nahmen an dem Kreativwettbewerb der Lebenshilfe „Ganz Plastisch“ unter dem Motto „Teilhabe statt Ausgrenzung“ teil. Über 400 Beiträge mit selbst erstellten Plastiken aus ganz Deutschland wurden dabei eingereicht.

Unter dem Titel "Brücke zum Wah(re)nsinn" erstellten die Besucher mit Hilfe der Mitarbeiter plastische Figuren, die in ihrem Material und ihrer Darstellung frei wählbar waren. Ebenfalls der Hintergrund war dazu passend gestaltet worden. Der künstlerische Gedanke dabei war, dass viele der Besucherinnen und Besucher im Alltag oft die Erfahrung der Ausgrenzung machen. Sie werden aufgrund ihrer Erkrankung stigmatisiert. Was für eine Leistung, diese Skulptur zusammen zu erschaffen! Alle Figuren sind einzigartig, unverkennbar und wunderschön. Die individuellen Facetten sind ausschlaggebend für den Ausdruck und den Selbstwert jedes Einzelnen, egal ob mit diagnostizierter Krankheit oder ohne. Jede einzelne Seele ist kostbar.

Mit einer feierlichen Preisverleihung in Berlin im Rahmen des Festakts zum 60. Geburtstag der Bundesvereinigung Lebenshilfe ging der Wettbewerb im September 2018 zu Ende. In einem digitalen Ausstellungkatalog sind alle Beiträge anhand von Fotos und Filmmaterial sowie kurzen Autoren- und Werks-Infos vorgestellt und zusammen getragen.

Alle Informationen zum gesamten Projekt und den Ausstellungskatalog finden Sie auf www.lebenshilfe.de/GanzPlastisch .

18. März 2019 16:21 Uhr. Alter: 272 Tage